Persönliche Beratung? 0800-50-500-15 (Mo- Fr 9-18h)

Wallboxen für photovoltaik-gestütztes Laden

Heute wollen wir dir ein spannendes Wallbox-Feature samt passenden Ladestationen vorstellen. Drei Wallboxen, die sich perfekt für das Laden mit PV-Anlage eignen, sind die myenergi zappi V2, die Walther smartEVO und die EVBox Elvi V2.


Kurs auf Umweltschutz: Elektroauto aufladen mit eigener Photovoltaik-Anlage

Der Umstieg auf Elektromobilität ist in der Regel eine Entscheidung für mehr Umweltschutz. Der Kauf des Elektroautos ist dabei allerdings nur ein erster wichtiger Schritt. Auch auf den Strom selbst kommt es an, denn ein E-Auto ist in der Regel nur so sauber wie der Strom, mit dem es aufgeladen wird. So sind erneuerbare Energien, beispielsweise Solarstrom, deutlich bessere Stromquellen, als etwa in Kraftwerken erzeugter Strom. Um zusätzlich unabhängig von steigenden Energiepreisen zu sein, ist eine eigene Photovoltaik-Anlage – sofern die Installation einer solchen möglich ist – eine sehr gute Wahl. Hier stellt sich allerdings die Frage, welche Wallbox überhaupt für die Kombination mit einer PV-Anlage infrage kommt und welche Eigenschaften dabei besonders wichtig sind. Darüber hinaus muss sichergestellt sein, dass der selbst erzeugte PV-Strom während des Ladens auch tatsächlich in das Elektroauto fließt. Zusätzlich gilt es zu beachten, welche Möglichkeiten es zur Zwischenspeicherung bei zu viel erzeugter Energie (PV-Überschuss) gibt. Drei Ladestationen, welche photovoltaik-geschütztes Laden sehr gut unterstützen, sind die myenergi zappi V2, die Walther smartEVO und die EVBox Elvi V2. Nachfolgend möchten wir dir zeigen, welche Vorteile die verschiedenen Modelle für das Laden via PV-Anlage bieten:


Intelligent Laden mit der myenergi zappi V2


Ob Solarmodule auf dem Hausdach oder Paneele auf dem Carport: Wenn es um photovoltaik-gestütztes Laden geht, ist die zappi V2 von myenergi eine gute Wahl. Die Wallbox ist kompatibel mit sämtlichen Photovoltaikanlagen, unabhängig vom Hersteller.

Zur Anbindung an eine PV-Anlage nutzt die zappi-Wallbox integrierte Messfühler, sogenannte CT-Klemmen, welche am Hausanschluss angebracht werden und so die vorhandene Strommenge überprüfen. Dabei erkennen sie genau, wieviel Strom aus der eigenen PV-Anlage ins Hausnetz eingespeist wird. Das bedeutet für dich:

✓  Die Wallbox erkennt, wie viel Strom zum Aufladen genutzt werden kann.

✓  Sie kann die benötigte Strommenge dynamisch, je nach PV-Überschuss, an die Ladeleistung anpassen.

✓  Sie ermöglicht, dass dein Elektroauto an der heimischen Wallbox mit selbsterzeugter, umweltfreundlich produzierter Energie geladen wird.

✓  Dein Elektroauto kann stets zu einem günstigen Preis geladen werden.

Optional ist die Ladestation von myenergi auch mit HUB verfügbar. Damit sind Daten zum Verbrauch, zur Stromerzeugung oder zur Nutzung per kostenloser App einsehbar. Darüber hinaus lässt sich die Wallbox über die App ganz bequem aus der Ferne steuern. Und dank ihrer hohen Schutzklasse eignet sich die Wallbox perfekt für den Einsatz im Freien.





Walther smartEVO: Solarstrom smart genutzt


Das E-Auto an der heimischen Wallbox ganz bequem mit eigenem Solarstrom aufladen? Mit der Ladestation von Walther Werke, der smartEVO, ist umweltbewusstes Laden kein Problem. Über die Kommunikationsschnittstelle EEBUS kann die Wallbox einfach in ein Energiemanagementsystem integriert werden:

✓  Das EMS ermöglicht die Anbindung der Ladestation an die Photovoltaik-Anlage via LAN.

✓  Die einzelnen Ladevorgänge können smart gesteuert werden.

✓  Die Ladeleistung der Wallbox wird automatisch an die momentane Auslastung im Haushalt angepasst.

Damit wird das E-Auto zu einem Umwelt- und Geldbeutel-schonenden Fahrzeug.

Zur Kommunikation mit einem Backendsystem nutzt die smartEVO ebenfalls eine OCPP 1.6 Schnittstelle. Diese gewährleistet, dass die Firmware der Wallbox stets auf dem neuesten Stand ist, und kann außerdem die Daten zum Stromverbrauch automatisch weiterleiten, beispielsweise an den Arbeitgeber. Für eine kilowattstunden-genaue Abrechnung sorgt dabei der in der Wallbox integrierte MID-zertifizierte Energiezähler. Ergänzend dazu können die einzelnen Ladevorgänge bei der Walther smartEVO, ebenso wie bei der EVBox Elvi V2, über die jeweilige RFID-Karte genau zugeordnet und verwaltet werden. Ein weiterer Pluspunkt: Dank integrierter Powerline Communication, genormt nach ISO 15118, passt die Wallbox die Ladeleistung, sofern die Technik deines Elektroautos dies unterstützt, auch an den Ladestand des Akkus an. Dabei fungiert das Fahrzeug als smarter Energiespeicher, indem es bei erhöhtem Strombedarf wieder Energie in das Haushaltsnetz zurückspeist.



Fazit: Die Wallboxen zappi, Elvi und smartEVO ermöglichen umweltschonendes Laden

Wer beim Aufladen seines Elektroautos Wert auf umweltfreundlich produzierten, kostengünstigen Strom legt, für den lautet das Zauberwort: Photovoltaik. Gut geplant kann mit einer PV-Anlage der Energieverbrauch optimiert und beispielsweise PV-Überschüsse smart genutzt werden. Während die Elvi von EVBox und die Walther smartEVO hierbei auf die Integration in ein Energiemanagementsystem setzen, arbeitet die myenergi zappi mit einem Tastfühler, um die Stromflüsse zu identifizieren. Der Vorteil: Es genügt hier, die so genannten CT-Klemmen des Tastfühlers an der Stromleitung des Hausanschlusses anzubringen. Diese messen dann automatisch den Strom und geben die Informationen an die Ladestation weiter. Du sparst dir hier also die Ausgaben für ein Energiemanagementsystem. Hinzu kommt, dass die zappi herstellerunabhängig mit jeder PV-Anlage kompatibel ist.

Die Wallboxen Elvi und smartEVO punkten indessen mit ihrem integrierten MID-Energiezähler sowie der Anbindungsmöglichkeit an ein Backend, welche beispielsweise die Abrechnung mit dem Arbeitgeber bei einem privat genutzten Elektro-Dienstwagen deutlich vereinfachen. Und dank des RFID-Zugangsschutzes können die Ladevorgänge bei beiden Ladestationen übersichtlich verwaltet werden. Zusätzlich ermöglicht die EVBox Elvi die intelligente Steuerung und Verwaltung per App. Ein Pluspunkt der Walther smartEVO ist die Möglichkeit, das Auto als intelligenten Energiespeicher nutzen zu können.




Noch unschlüssig? Dann stöbere einfach ein wenig in unserem Shop und entdecke eine große Auswahl an Wallboxen mit einer genauen Beschreibung der jeweiligen Features. So kannst du sicher sein, dass du genau die Ladestation findest, die deinem Anspruch gerecht wird!




Fragen & Antworten


Mehr zum Thema


Leider verwendest du einen inkompatiblen Browser

Wir nutzen auf unserer Seite Features, die dein Browser leider nicht unterstützt.

Wie wär's mit einem Update auf einen modernen Browser?