Deutschland wird E-Auto-Land




Die Hälfte aller E-Autos in Europa soll 2025 in Deutschland hergestellt werden

09. November 2020
Die Jahresproduktion von Elektroautos soll hierzulande in den nächsten Jahren deutlich ansteigen und Deutschland damit das Zentrum für E-Autos in Europa werden.

 

Im Jahr 2025 könnte jedes vierte in Deutschland produzierte Auto ein vollelektrisches sein und gut die Hälfte aller in Europa hergestellten vollelektrischen Autos sollen in fünf Jahren in  Deutschland produziert werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Chemnitzer Automotive Institute CATI, Sachsen AMZ und Automotive Thüringen.  

Demnach soll die Jahresproduktion von E-Autos in Deutschland bereits 2022 bei ca. 600.000 liegen und bis zum Jahr 2025 sogar auf 1,1 Millionen steigen. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 wurden in Deutschland gerade einmal knapp 75.000 E-Autos hergestellt.

Deutschland brauche laut CATI dringend diesen Boom bei Elektroautos. Derzeit laufe die Entwicklung noch mit angezogener Handbremse, dies werde sich jedoch in den kommenden Jahren ändern. Denn nur so könnten die Hersteller die politischen Zielvorgaben bei den CO2-Emissionswerten erfüllen und hohen Strafzahlungen entgehen. Aktuell seien die Lieferzeiten sowohl für vollelektrische Pkws als auch für Plug-in-Hybride noch viel zu lange.

Der amerikanische Automobilhersteller Tesla plant bis Mitte 2021 die Fertigstellung seines eigenen Werks in Brandenburg. Alleine dort sollen dann jährlich E-Autos in siebenstelliger Zahl produziert werden.




Mehr zum Thema


Leider verwendest du einen inkompatiblen Browser

Wir nutzen auf unserer Seite Features, die dein Browser leider nicht unterstützt.

Wie wär's mit einem Update auf einen modernen Browser?