Hyundai präsentiert den neuen IONIQ 5




Hyundai stellt das neueste Elektroauto-Flaggschiff digital vor

25. Februar 2021
Der Automobilkonzern Hyundai hat auf einer digitalen Weltpremiere sein neuestes Elektromodell IONIQ 5 vorgestellt. Nicht nur beim Antrieb, auch bei der Ausstattung zeigt sich der Autohersteller umweltbewusst. Im Frühsommer 2021 wird das Modell in den Autohandel kommen. Bis zum Jahr 2024 sollen noch eine Limousine und ein SUV der IONIQ-Reihe mit Elektroantrieb folgen.

 

Hyundai Motor hat im Rahmen einer digitalen Weltpremiere den neuen IONIQ 5 präsentiert. Der IONIQ 5 ist das erste Modell von Hyundai mit der neuen, innovativen „Electric Global Modular Platform“ (E-GMP). Neben einer 800-Volt-Technologie für besonders schnelle Ladevorgänge bietet der IONIQ 5 auch die Vehicle-to-Load-Funktion. Der IONIQ 5 lädt sowohl an 400-Volt als auch an 800-Volt-Ladepunkten, ohne dass zusätzliche Komponenten oder Adapter erforderlich sind. An einer 350-kW-Schnellladesäule kann die Hochvoltbatterie des E-CUV in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent ihrer Kapazität laden. Eine Ladedauer von fünf Minuten genügt für eine Reichweite von 100 Kilometern nach WLTP-Norm. Der Kunde kann sich zwischen neun Außenfarben entscheiden, darunter fünf neue, von der Natur inspirierte Farbtöne. Der Innenraum bietet viel Bewegungsfreiheit und besteht aus umweltfreundlichen Materialien.

Beim IONIQ 5 kann der Kunde zwischen mehreren elektrischen Antriebskonfigurationen wählen. Dank der neuen E-GMP stehen je nach Leistungsstufe bis zu zwei Elektromotoren, Heck- oder Allradantrieb zur Verfügung. Zusätzlich hat der Kunde die Wahl zwischen einer Lithium-Ionen-Batterie mit 58 kWh oder einer mit 72,6 kWh. Alle Varianten bieten eine hervorragende Reichweite und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Die Preise sind je nach Ausstattung unterschiedlich und beginnen bei 41.900 Euro.

Das elektrische CUV ist das erste Modell von Hyundais neuer Submarke IONIQ. Bis 2024 will der Autobauer zwei weitere Elektromodelle auf den Markt bringen, einen SUV und eine Sportlimousine. Aktuell hat Hyundai bereits zwei E-Auto-Modelle im Angebot: Den IONIQ Elektro und den Kona Elektro. Wie bei diesen bietet der Autohersteller auch beim IONIQ 5 eine Garantie von acht Jahren beim Kauf.

Für schnell Entschlossene bietet Hyundai sofort die Möglichkeit, sich über die Webseite einen von weltweit auf 3.000 Stück begrenzten IONIQ 5 mit dem exklusiven Project 45 Paket zu reservieren. Das Ausstattungspaket kostet 59.550 Euro.

 

Foto: Hyundai





Mehr zum Thema


Leider verwendest du einen inkompatiblen Browser

Wir nutzen auf unserer Seite Features, die dein Browser leider nicht unterstützt.

Wie wär's mit einem Update auf einen modernen Browser?